Baustofflexikon - I

Injektionsharze sind niedrigviskose Kunstharze die mit Druck oder im Gießverfahren eingesetzt werden, um Risse in Bauteilen kraftschlüssig zu verbinden.
ISATec® steht für Innovative Straßen Anker Technik. Hierbei handelt es sich um markenrechtlich geschützte, speziell geformte Metallkonstruktionen, die bei ungebundender Bauweise das Verschieben von Pflastersteinen, z.B. durch Brems- oder Fliehkräfte in Kurven, verhindern oder verringern sollen. Anwendungsgebiete